digitale Steuerung und Finanzverwaltung

stelle deine Zahlungen ein und übergib dem sportbm-System den gesamten Zahlungsprozess, deine geplanten Beträge werden automatisch gebucht und überwiesen, zusätzlich werden Änderungen bei den Serienzahlungen überprüft und bei Bedarf automatisch korrigiert,

eingegangene Zahlungsbeträge werden automatisch gebucht und deine sportbm-Buchführung wird direkt aktualisiert, du hast den sofortigen Einblick über deinen Kontostand im Bereich "BEZAHLT", auch die Zahlung mehrerer Beträge gleichzeitig wird durch das System berücksichtigt und dem entsprechend bezogen auf den Beitrag automatisch gebucht,

das Erstellungsdatum, das Zahlungsdatum und der Zeitraum für Serienzahlungen kannst du selbständig bestimmen und einstellen, alle Informationen über neue Zahlungsaufträge, Eingegangene Beträge sowie überschrittene Zahlungsfristen erhältst du automatisch,

du entscheidest mit welchen Bankkonten du arbeiten möchtest und an welche Konten die Beträge überwiesen werden sollen, die Anzahl deiner Konten ist dir selbst überlassen,

bei Aktionen erlaubt dir das sportbm-System einmalige Rabatte sowie ermäßigte Serienzahlungen einzustellen, dies betrifft auch bereits gebuchte Beträge, alle Handlungen kannst du jeder Zeit rückgängig machen und die bezahlten Beträge verändern oder stornieren, die Erstattungen und Einzahlungen können im System vermerkt werden,

die verschiedenen Suchkriterien ermöglichen dir eine sofortige Analyse und verschaffen dir einen Überblick über aktuell offene Beträge, mit Ablauf der Zahlungsfrist erhalten alle Personen mit einem Zahlungsverzug eine automatische Erinnerung, darüber hinaus kannst du zu einem späteren Zeitpunkt alle rückstehenden Zahlungen filtern und per Knopfdruck gleichzeitig mahnen,

sobald die Zahlungen über "Standard-Banküberweisungen" erfolgen, werden die Zahlungsdaten der Kontoauszüge abgespielt und abgespeichert, die Zahlungen werden automatisch identifiziert und zugeteilt zu der sportbm-ID-Nummer des Spielers (bei einer solchen Überweisung muss die sportbm ID-Nummer immer als Verwendungszweck eingegeben werden)